PFARRER PICHLER UND SEINE SCHNITZEREIEN

Seit ca. 8 Jahren folgt Pfarrer Pichler den Spuren seines Großvaters und Vaters, die Bildhauer waren. Wie schon als Kind hat er begonnen, in seiner Freizeit zu schnitzen.
Großteils verwendet er dafür Zirbenholz und versucht religiöse Gedanken oder biblische Aussagen in Reliefschnitzereien umzusetzen. Bei zwei Ausstellungen konnte er bereits seine (über 200) Bilder zeigen, die er hauptsächlich seinen Freunden und Angehörigen verschenkt.

217-2020-34 Gelobtes L2.JPG

BLICK INS GELOBTE LAND

Nach einer Jordanienreise entstand dieses Bild. Es zeigt Abraham beim Blick ins gelobte Land. Unten ist der Durchzug durchs Rote Meer, die Gesetzestafeln und die Knechtschaft in Ägypten geschnitzt. Nur wenige Bilder sind farblich gestaltet. In diesem Bild sind die Farben Ausdruck für die Erreichung des Zieles und der Freude darüber.

Weitere färbige Bilder

IMG-20210317-WA0005.jpg

DAS CORONAKREUZ

Das Kreuz ist ein Abschiedsgeschenk von Pfarrer Pichler an die Pfarre St. Theresia.  Es entstand in den Jahren 2020 - 2021 und besteht aus 9 Bildern. Die 24 Karat-Blattvergoldung symbolisiert immer das Göttliche.

Auch Das Leben der Heiligen Corona ist dargestellt.

Die von hinten beleuchteten Edelsteine symbolisieren den Himmel.

Auch die 5 Wundmale Jesu sind in Nagelform dargestellt.

Link zum Film der Einweihung mit genauer Erklärung des Kreuzes

2014-13-Altarflügel.JPG

DURCHZUG INS GELOBTE LAND

Dieses ca 2x2 Meter große Bild zeigt den Weg in den Himmel. Er führt über das Kreuz ins Himmlische Jerusalem.

Dargestellt sind:

Der Kreuzweg

Die Schöpfungstage

Unterdrückung und Leid und vieles mehr.

Es ist ein Geschenk an seine Nichte Stefanie Pichler.

In diesem Film findest du eine genauere Erklärung

2019-11-164A.JPG

DER GESCHNITZTE BAR-TISCH VON PFARRER PICHLER

Dieser 2 Meter lange, auf 2 Brettern geschnitzte Bar-Tisch enthält Szenen  aus dem bäuerlichen Leben um 1950. Mit einer Glasplatte abgedeckt und mit LED-Streifen verschiedenfärbig beleuchtbar,  steht er auf Baumstämmen.

Hier kommst du zu einem Film mit genauerer Erklärung, den Pfarrer Pichler mit seinen Ministranten produziert hat.

2016-02-Schwebendes Kreuz2.JPG

KREUZE

Zahlreiche Kreuze in verschiedenster Form wurden vom Pfarrer geschnitzt. Oft beinhalten sie karolingische Flechtwerkmuster, oft sind sie schwebend, manchmal sehr modern mit Hintergrundbeleuchtung oder auch teilweise vergoldet.

Unterschiedliche Kreuze